Nemetschek AG: Nemetschek weiter auf Wachstumskurs

Do., 30 Okt 2008 07:40:49
DGAP-Ad-hoc: Nemetschek AG: Nemetschek weiter auf Wachstumskurs


Nemetschek AG / Quartalsergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

- Umsatz in den ersten 9 Monaten: + 6 %
- Operatives Ergebnis (EBITDA): + 7 %
- Perioden-Cashflow: + 6 %

München, 30. Oktober 2008 – Der Nemetschek Konzern (ISIN 0006452907), international führender Anbieter von Informationstechnologie für das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden, veröffentlicht heute vorläufige Zahlen für das dritte Quartal.
 
Demnach stiegen die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten um 6% auf 109,0 Mio. EUR. Bereinigt um Wechselkurseffekte gegenüber dem US-Dollar läge das Wachstum bei 7,5 %. Den größten Umsatzbeitrag leistete das Segment Planen mit einer Umsatzsteigerung um 6,5% auf 90,2 Mio. EUR. Der Auslandsumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,7% auf 67,7 Mio. EUR und damit auf einen Anteil von fast zwei Dritteln am Gesamtumsatz der Gruppe. Im Quartalsvergleich stieg der Umsatz um knapp 8% auf 35,6 Mio. EUR im dritten Quartal 2008.
 
EBITDA-Steigerung um 7 Prozent

Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg in den ersten neun Monaten um 7% auf 22,7 Mio. EUR im Vergleich zu 21,2 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von 20,8% gegenüber 20,6% im Vorjahreszeitraum. Im Quartalsvergleich stieg das EBITDA von 7,3 Mio. auf 7,5 Mio. Euro, damit lag die EBITDA-Marge im dritten Quartal bei 20,3%. Das Ergebnis je Aktie beläuft sich für die ersten neuen Monate 2008 auf 0,93 EUR.

Anhaltend hoher Perioden Cashflow 

Der Konzern erwirtschaftete in den ersten neun Monaten 2008 einen Perioden-Cashflow in Höhe von 20,5 Mio. EUR nach 19,4 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum 2007. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit beträgt 22,8 Mio. EUR nach 19,3 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2007.
Ausblick

Die konkreten Auswirkungen der drohenden Wirtschaftskrise sind derzeit schwer einschätzbar. Auf Basis der vorliegenden Zahlen und bisherigen Erfahrungen geht das Management aktuell davon aus, dass es die Ziele für das laufende Geschäftsjahr grundsätzlich halten kann. Die Nemetschek AG rechnet mit einem mittleren einstelligen Umsatzwachstum bei einer stabilen EBITDA-Marge von über 20%.

Der vollständige Zwischenbericht zum 30. September 2008 wird am 7. November veröffentlicht.



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Angesichts ihres soliden Geschäftsmodells und des erfolgreichen Verlaufs der ersten neun Monate steht die Nemetschek AG zu ihrer Planung für 2008. Das Unternehmen hat eine breite Kundenbasis und erwirtschaftet rund 35% seiner Umsätze auf Basis mehrjähriger Software-Wartungs-Verträge vor allem im europäischen Raum. Zudem führt der Einsatz seiner Softwarelösungen zu deutlichen Effizienzsteigerungen bei den Kunden, wie sie gerade in Krisenzeiten gefragt sind. 'Vor diesem Hintergrund bleiben wir vorsichtig optimistisch', so Ernst Homolka, CEO der Nemetschek AG. 'Angesichts der enormen Verunsicherung an den Märkten sind konkrete Vorhersagen jedoch schwieriger denn je.'

Über Nemetschek
Die Nemetschek Gruppe ist ein international führendes IT-Unternehmen der AEC-Branche (Architecture, Engineering, Construction). Der Technologiekonzern entwickelt integrierte Lösungen für alle Phasen des Lebenszyklus von Gebäuden und Immobilien – vom Planen über das Bauen bis hin zum Nutzen. Die Produkte sind aktuell bei über 270.000 Unternehmen in 142 Ländern und in 16 Sprachen im Einsatz und optimieren den gesamten Entstehungs- und Nutzungsprozess von Bauwerken hinsichtlich Qualität, Kosten und Zeitaufwand. Nemetschek wurde 1963
von Prof. Nemetschek gegründet und beschäftigt weltweit über 1.100 Mitarbeiter. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 146 Mio. EUR. Weitere Informationen unter www.nemetschek.com

Regine Petzsch
Leitung Corporate Communications und Investor Relations
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
Tel. +49 89 92793-1219
Fax +49 89 92793-4219



30.10.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     Nemetschek AG
              Konrad-Zuse-Platz 1
              81829 München
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)89 92 793-0
Fax:          +49 (0)89 927 93-5200
E-Mail:       investorrelations@nemetschek.com
Internet:     www.nemetschek.com
ISIN:         DE0006452907
WKN:          645290
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Stuttgart  
Ende der Mitteilung DGAP News-Service