Original-Research: Nemetschek SE (von Montega AG)

Mo., 03 Apr 2017 14:21:10
Pressemitteilung: Original-Research: Nemetschek SE (von Montega AG)


Original-Research: Nemetschek SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nemetschek SE

Unternehmen: Nemetschek SE
ISIN: DE0006452907

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 03.04.2017
Kursziel: 60,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Frank Biller, CFA

Ausschöpfen der Wachstumspotenziale hat Vorrang vor Margenverbesserung  
Nemetschek hat vergangenen Freitag den Geschäftsbericht für 2016 veröffentlicht und die Guidance für 2017 bekanntgegeben. Die wesentlichen Kennzahlen entsprachen den bereits Ende Januar vorgelegten vorläufigen Geschäftszahlen.
 
Umsatz-Guidance: Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Nemetschek einen Umsatz zwischen 395 und 401 Mio. Euro. Der Ausblick liegt damit etwas über unseren bisherigen Prognosen (MONe: 394,5 Mio. Euro). Der mit der Bandbreite avisierte Umsatzanstieg von 17% bis 19% basiert auf der Annahme eines anhaltend hohen organischen Wachstums von 13% bis 15%. Der Anstieg der Erlöse steht u.E. weiterhin auf einer breiten Basis über alle Segmente und Regionen. Treiber dieser Entwicklung sind die BIM-Regulierung im europäischen Raum, die anhaltende Internationalisierung und die hohe Dynamik bei den jungen Marken (Bluebeam, Solibri, dRufos) in der Gruppe. Dabei nimmt das Unternehmen einen steigenden Digitalisierungsbedarf in der Bauindustrie wahr, der zu höheren IT-Ausgaben führt. Deshalb forciert Nemetschek das mittelfristige Wachstum durch weitere Investitionen in das Produktportfolio. Hierfür wurde eine markenübergreifende Initiative gestartet, die eine stärkere Verzahnung der Marken vorsieht. Um dies zu erreichen, ist die Integration von Funktionalitäten bestehender Anwendungen in weitere Produkte der Unternehmensgruppe geplant. Hierdurch dürfte der Nutzen für die Anwender gesteigert werden. Vor diesem Hintergrund geht das Unternehmen auch in den kommenden Jahren von einem zweistelligen organischen Umsatzwachstum aus. Die Investitionen in weitere Innovationen dürften die Margenentwicklung kurzfristig jedoch bremsen.  
EBITDA-Guidance: Ergebnisseitig sieht der Ausblick ein EBITDA von 100 bis 103 Mio. Euro vor. Dieser fällt damit etwas unter unseren bisherigen Schätzungen aus (MONe: 106,9 Mio. Euro). Hauptgründe der damit einhergehenden stagnierenden Margenentwicklung sind die markenübergreifende Initiative, die zu einem stärker als erwartet steigenden Personalaufwand führt sowie die weitere Internationalisierung.
 
Prognosen: Wir heben unsere Umsatzerwartungen leicht an, reduzieren aber für 2017 ff. unsere Annahmen für die Margen. Mittel- bis langfristig sehen wir aber aufgrund der hohen Skalierbarkeit des Geschäftsmodells Potenzial für signifikante Margenausweitungen. Vor diesem Hintergrund haben wir die mittel- bis langfristigen Erwartungen für die Profitabilität etwas angehoben.
 
Fazit: Nemetschek nutzt das günstige Marktumfeld, um das dynamische Wachstum fortzusetzen. Gerade die mittelfristigen Erwartungen zeigen die Nachhaltigkeit des Wachstumskurses. Kurzfristig stellt das Unternehmen dafür die Margenausweitung zurück. Wir werten die damit einhergehende Festigung der starken Marktstellung positiv. Nach Anpassung unserer Prognosen und Fortschreibung des DCF-Modells erhöhen wir das Kursziel auf 60,00 Euro (zuvor: 54,00 Euro). Das Rating wird von „Halten“ auf „Kaufen“ hochgestuft.
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/14951.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.