Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)

Mo., 02 Feb 2015 12:51:03
Pressemitteilung: Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)


Original-Research: Nemetschek AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nemetschek AG

Unternehmen: Nemetschek AG
ISIN: DE0006452907

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 02.02.2015
Kursziel: 100,0
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Drews

Nemetschek übertrifft erneut Erwartungen
 
Nemetschek hat heute Eckdaten zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 veröffentlicht und sowohl die Markterwartungen als auch die eigene Guidance übertroffen. Der Umsatz stieg um 17,5% auf 218,5 Mio. Euro, das EBITDA verbesserte sich überproportional um 23,3% auf 57,1 Mio. Euro. Die vorläufigen Kennzahlen sind nachfolgend dargestellt.  
[Tabelle]
 
Das dynamische Wachstum wurde gespeist durch die Übernahmen von DDS und Bluebeam, aber auch durch eine hohe Nachfrage bei den Kernmarken Vectorworks und Graphisoft. So lag das organische Wachstum mit 10% über der mittelfristigen Zielmarke von 6-9%. Auch die EBITDA-Marge war mit 26,1% mehr als 1PP über der mittelfristigen Guidance von 23-25%. Neben dem starken Umsatzwachstum ist dies auch auf eine Verschiebung von Entwicklungskosten in das neue Geschäftsjahr zurückzuführen.  
Margenziele dürften beibehalten werden: Im Rahmen des Conference-Calls hat der Vorstand darauf hingewiesen, dass insbesondere das hohe Margenniveau im laufenden Jahr wahrscheinlich nicht aufrechterhalten werden kann. So dürfte die Übernahme von Bluebeam zu einer Margenverwässerung führen. Zudem will das Unternehmen weiter in neue Technologien und die Internationalisierung investieren. Die Tochter Scia plant beispielsweise nach Brasilien zu expandieren. Wir gehen daher davon aus, dass das Unternehmen mit der Vorlage der endgültigen Geschäftszahlen Ende März an seinem bisherigen EBITDA-Margenziel von 23-25% festhalten wird.
 
Prognosen erneut angehoben: Angesichts der starken Ergebnisentwicklung haben wir unsere EBITDA-Prognosen um 3-6% angehoben. Allerdings gehen wir davon aus, dass Nemetschek aufgrund der Übernahme von Bluebeam und neuen Entwicklungsprojekten einen Rückgang der EBITDA-Marge um 1PP auf rund 25% verzeichnen wird. Unklar bleibt weiterhin die Höhe der Abschreibungen auf den Kaufpreis für Bluebeam (PPA). Wir haben sie daher noch nicht in unseren EPS-Prognosen berücksichtigt.
 
Fazit: Nemetschek hat einen glänzenden Jahresabschluss hingelegt. Aufgrund der hervorragenden Produktqualität und der steigenden internationalen Nachfrage nach BIM-Lösungen gehen wir davon aus, dass das Unternehmen seinen Wachstumskurs auch in den nächsten Jahren fortsetzen wird. Nach dem Kursanstieg in den letzten Tagen sehen wir jedoch kurzfristig kaum Spielraum für weiteres Upside. So wurde mittlerweile der Bewertungsabschlag gegenüber der Peergroup von über 40% vollständig aufgeholt. Wir bestätigen daher unsere Halten-Empfehlung. Durch die Umstellung unseres DCF-Modells auf das neue Geschäftsjahr und die Anhebung unserer Prognosen lautet das neue Kursziel 100,00 Euro (zuvor: 80,00 Euro).
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/12675.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.