Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)

Mo., 06 Okt 2014 14:11:02
Pressemitteilung: Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)


Original-Research: Nemetschek AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nemetschek AG

Unternehmen: Nemetschek AG
ISIN: DE0006452907

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 06.10.2014
Kursziel: 80,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Drews

Nemetschek stärkt durch Übernahme Marktposition in den USA  
Nemetschek hat am Freitagabend die Übernahme des US-Softwareherstellers Bluebeam bekannt gegeben. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von PDF-basierten Workflow-Lösungen für digitale Arbeitsprozesse in der Bauindustrie. Der Kaufpreis liegt bei rund 100 Mio. USD und wird durch Eigenmittel sowie ein Darlehen finanziert.
 
Das Hauptprodukt Bluebeam Revu bietet die Möglichkeit, PDF-Dateien aus diversen Anwendungen zu erstellen, Markups einzufügen und diese mit verschiedenen Nutzern zu teilen und zu bearbeiten. Hierdurch können alle Prozesse von der Planung über die Ausschreibung und Bauausführung bis hin zur Nutzung digital erfasst und die Kollaboration verbessert werden. Bluebeam adressiert sowohl die Baubranche (74% der Top-US-Bauunternehmen als Kunden) als auch Versorger, Behörden und Kunden aus den Bereichen Öl und Gas. Die Nutzeranzahl liegt bei über 650.000. Zum Vergleich, Nemetschek verfügt über eine Kundenbasis von 300.000 Nutzern.  
Bluebeam ist sehr wachstumsstark und bereits jetzt hoch profitabel. In 2013 erzielte das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 48% auf 22,4 Mio. USD. Im ersten Halbjahr 2014 lag der Umsatz bei 16,5 Mio. USD, die EBIT-Marge betrug 19,4%. Bei einem Kaufpreis von 100 Mio. USD entspricht die Bewertung von Bluebeam in etwa der von Nemetschek (3x EV/Umsatz, 15x EV/EBIT). Damit liegt der Übernahmepreis im Rahmen der üblichen Branchenmultiples. Zur Finanzierung wird Nemetschek ein Darlehen über 60 Mio. Euro zu einem sehr attraktiven Zinssatz im niedrigen einstelligen Prozentbereich aufnehmen.  
Wir gehen davon aus, dass die Akquisition von Bluebeam bereits im laufenden Jahr einen Umsatzeffekt von rund 4 Mio. Euro im Konzernabschluss von Nemetschek haben wird (Konsolidierung ab November). Im kommenden Jahr dürfte der Umsatzbeitrag bei über 30 Mio. Euro liegen. Wir haben daher unsere Prognosen deutlich angehoben (10-20%). Unklar ist aber, ob der Kaufpreis ergebniswirksam als PPA erfasst wird und es somit zu hohen immateriellen Abschreibungen kommen wird, die das EBIT belasten.  
Die Übernahme ist u.E. sowohl aus strategischen als auch aus kurzfristigen, finanziellen Gesichtspunkten sinnvoll. So erschließt sich Nemetschek ein neues und schnell wachsendes Segment in der AEC-Industrie. Die sehr gute Marktposition von Bluebeam in den USA dürfte Nemetschek Cross Selling-Potenziale ermöglichen und die Stellung vom gesamten Nemetschek-Konzern im US-Markt verbessern. Umgekehrt dürfte Bluebeam durch Nemetschek seinen Umsatz in Europa schnell ausbauen können. Bisher werden nur 10% der Umsätze außerhalb Nordamerikas erzielt. Auch vor dem Hintergrund der sehr attraktiven Finanzierungskonditionen erachten wir die Übernahme als positiv.
 
Fazit: Die Übernahme stärkt die weltweite Wettbewerbsposition von Nemetschek und ist zudem finanziell attraktiv. Nach der Anpassung unserer Prognosen heben wir das Kursziel auf 80,00 Euro an (alt: 75,00 Euro). Die sehr guten Perspektiven für Nemetschek in den kommenden Jahren sind u.E. auf dem aktuellen Kursniveau bereits eingepreist. Wir bestätigen daher unsere Halten-Empfehlung.
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/12509.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.