Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)

Mi., 31 Jul 2013 16:32:03
Pressemitteilung: Original-Research: Nemetschek AG (von Montega AG)


Original-Research: Nemetschek AG - von Montega AG

Aktieneinstufung von Montega AG zu Nemetschek AG

Unternehmen: Nemetschek AG
ISIN: DE0006452907

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 31.07.2013
Kursziel: 46
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Drews

Grundlage für starkes H2 gelegt
 
Nemetschek hat heute Q2 Zahlen veröffentlicht und diese anschließend in einer Telefonkonferenz erläutert. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahreswert um 4,6% auf 44,8 Mio. Euro, das EBITDA um nahezu 10% auf 9,6 Mio. Euro. Die wichtigsten Kennzahlen sind nachfolgend dargestellt.  
[TABELLE]
 
Trotz deutlicher Verbesserung aller wesentlichen Kennzahlen gegenüber den Vorjahreswerten, dürften die Q2 Zahlen zunächst enttäuscht haben. Aufgrund einer schwachen Entwicklung in Südeuropa, Frankreich, den Benelux Ländern und Japan stagnierten die Lizenzumsätze. Das Wachstum war gänzlich durch höhere Maintenance Umsätze getragen (+9% in Q2). Die rückläufige EBITDA-Marge (Q2: 21,5% vs. Q1: 24,7%) war eine Folge der umfangreichen Produktlaunches (ArchiCad, Scia, Vectorworks Nomad, Maxon Kooperation mit Adobe) sowie höherer Recruiting- und Beratungskosten. Letztere sind auf die Neubesetzung zahlreicher Top-Management Positionen (neuer Allplan CEO, Controlling, etc.) sowie Rechtsstreitigkeiten mit ehemaligen Vorstandmitgliedern zurückzuführen. Insgesamt dürften diese Einmalaufwendungen das Ergebnis mit rund 1 Mio. Euro belastet haben (>2% EBITDA Marge).
 
Für H2 erwartet der Vorstand aufgrund der Produktinnovationen sowie positiver Tendenzen in Frankreich, Japan, und den USA wieder steigende Lizenzumsätze. Die Umsatzgudiance soll daher zumindest am unteren Ende erreicht werden (6-9% Umsatzwachstum). Beim EBITDA wird weiterhin mit einer Marge von 22-24% gerechnet.
 
Fazit: Die Präzisierung der Umsatzguidance am unteren Ende der Bandbreite von 6-9% deckt sich mit unseren Erwartungen und stellt aufgrund der schwierigen Situation in Süd- und teilweise Westeuropa keine Überraschung dar. Nach den zahlreichen Investitionen in neue Produkte sowie dem Wegfall von Einmalaufwendungen erwarten wir im 2. Halbjahr wieder steigende Margen. Wir belassen daher unsere Prognosen unverändert und stufen die Nemetschek Aktie weiterhin mit dem Rating Halten ein. Für die Aktie spricht der sehr gute Cash Flow (19,1 Mio. Euro in H1), die starke Marktposition in der DACH-Region sowie zukünftiges Wachstumspotenzial in attraktiven Märkten wie China (bim Kooperation), Japan, USA und Russland bzw. durch die Kooperation mit Adobe (mehr als 250.000 potenzielle Neukunden).  
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++  
Über Montega:
 
Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/11999.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.