Nemetschek AG: MAXON kündigt strategische Partnerschaft mit Adobe an

Mi., 20 Mär 2013 12:49:21
DGAP-News: Nemetschek AG: MAXON kündigt strategische Partnerschaft mit Adobe an


Nemetschek AG / Schlagwort(e): Kooperation

20.03.2013 / 12:49


Corporate News

Nemetschek AG: MAXON kündigt strategische Partnerschaft mit Adobe an

- Technologische Kooperation erschließt neue Ebenen für die Kreation digitaler Medieninhalte

- Entwicklungskooperation zwischen Adobe(R) After Effects(R) und CINEMA 4D erwartet

München, 20. März 2013 - MAXON Computer GmbH, eine Tochtergesellschaft der Nemetschek AG (ISIN 0006452907) und der Hersteller von CINEMA 4D, einer führenden 3D-Animationssoftware für Film-, TV und Motiongraphics-Profis, kündigt heute den Beginn einer strategischen Partnerschaft mit Adobe Systems Incorporated an. Die Zusammenarbeit eröffnet Kreativen aus der Motiongraphics- und Visual Effects-Branche neue Dimensionen für das Erschaffen digitaler Medieninhalte. Es wird erwartet, dass die Unternehmen im Rahmen dieser Partnerschaft eine Pipeline zwischen den Softwarepaketen Adobe(R) After Effects(R) und CINEMA 4D entwickeln und Anwendern somit die Basis für grenzenloses Arbeiten in 2D und 3D bieten.

'CINEMA 4D ist eine führende 3D-Softwarelösung, die bei After Effects-Nutzern für ihre einfache Handhabung, hohe Performance, Stabilität und die nahtlose Integration in die 2D-Compositing-Anwendung bekannt und beliebt ist', sagt Harald Egel, Mitbegründer und Geschäftsführer der MAXON Computer GmbH. 'Wir freuen uns auf eine dauerhafte Zusammenarbeit zwischen unseren Entwicklern und den Marketing-Teams, die dafür sorgen soll, dass die Interoperabilität unserer Softwareprodukte sich positiv auf die Entscheidung von Artists auswirkt, die nach einer einfachen und umfassenden 3D-Integration in ihre Produktionspipeline suchen.'

'Adobe After Effects setzt seit 20 Jahren den Standard für Motiongraphics- und Visual Effects-Software', sagt Steve Forde, Senior Product Manager für After Effects bei Adobe. 'Durch die Kooperation mit einem Marktführer in der 3D-Grafikprogrammierung wie MAXON, können After Effects-Anwender noch schneller einzigartige, faszinierende Erlebnisse erschaffen.'

Für weitere Informationen zur Nemetschek AG wenden Sie sich bitte an

Nemetschek AG

Ingo Middelmenne
Leiter Investor Relations
+49 89 92793 1216
imiddelmenne@nemetschek.com

Über die Nemetschek AG:
Nemetschek ist ein weltweit führender Softwarehersteller für die Architektur-, Ingenieur- und Baubranche (Architecture, Engineering and Construction, AEC). Mit Hauptsitz in München und weltweit 40 Standorten, bedient die Nemetschek Gruppe heute mit ihren 10 Marken über 300.000 Kunden in 142 Ländern. 1963 von Prof. Georg Nemetschek gegründet, setzt das Unternehmen seit jeher auf auf innovative Konzepte wie das Open Building Information Modeling (Open BIM) für den AEC-Markt von morgen. Das seit 1999 börsennotierte Unternehmen erzielte 2011 einen Umsatz von 164 Millionen Euro.

Über MAXON Computer:

MAXON Computer ist ein führender Entwickler von professionellen 3D-Modelling, Painting, Animations- und Rendering-Lösungen. Die vielfach ausgezeichneten Softwarepakete CINEMA 4D und BodyPaint 3D werden weltweit in zahlreichen Produktionen aus den Bereichen Film, Fernsehen, Werbung, Games, sowie Visualisierung von Architektur, Medizin, Produktdesign oder Infografik eingesetzt. Das in Friedrichsdorf bei Frankfurt/M. beheimatete Unternehmen unterhält Niederlassungen und Repräsentanzen in den USA, Großbritannien, Frankreich, Japan und Singapur. MAXON-Produkte sind direkt bei MAXON oder den zertifizierten Fachhandelspartnern erhältlich.



Ende der Corporate News


20.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



204544  20.03.2013